Badminton

Als Rückschlagspiel für zwei Spieler (Einzel) oder vier Spieler (Doppel) hat Badminton eine gewisse Ähnlichkeit mit Tennis, unterscheidet sich davon jedoch in grundlegenden spieltechnischen und auch taktischen Aspekten. Weitere Unterschiede bestehen in der Größe des Spielfeldes und dem Schläger sowie dem Spielball. Außerdem darf der Federball beim Badminton den Boden nicht berühren. Das Badmintonspielfeld ist, verglichen mit dem Tennisspielfeld, deutlich kleiner. Badminton ist ein Spiel mit schnellen Ballwechseln und stellt hohe Ansprüche an die Reflexfähigkeit und die Grundschnelligkeit sowie an die Ausdauer.

Anbieter Badminton:

Badminton-Club "Westfalia" Espelkamp e.V.

Geschäftsführerin: Kerstin Oetting, Mühlenweg 3

32369 Rahden Tel.: 05771/607416

Vorsitzender: Manfred Patzsch, Espelkamp

Sportwart: Simone Lange, 05771/913885

E-Mail: Simone.Lange@onlinehome.de

Homepage: www.bcw-badminton.de

DER STADTSPORTVERBAND ESPELKAMP VERTRITT, EHRT UND BERÄT SPORTLERINNEN, SPORTLER UND DIE VEREINE IN ESPELKAMP.

KONTAKT

DOWNLOADS

IMPRESSUM